Gold-Demokonto: Perfektes Daytrading

Northern Dynasty: Shortseller starten Kampagne!
Im Internet startete in den letzten Tagen eine Kampagne gegen Northern Dynasty. Der Tenor: die Gesellschaft habe keinerlei Kontakt zum Trump-Team und/oder irgendeine Sicherheit, dass die US-Umweltbehörde das Pebble-Projekt genehmigen werde. Das stimmt natürlich und dürfte auch allen, die bei Northern Dynasty dabei sind, klar sein. Hier handelt es sich um eine astreine Spekulation auf eine Lageänderung in der Zukunft. Trotzdem möchten wir nicht in eine kurzfristige Korrektur laufen und nehmen nochmals 25% der Position vom Tisch. Die Aktie schloss gestern bei 3,04 USD. Wir realisieren damit circa 46% Teilgewinn seit Kauf am 09. Januar und reduzieren auf 50% Positionsgröße!

Comments are Disabled